KRANKENHAUS-KOSTEN FÜR DEN DEUTSCHEN KOMA-PATIENTEN AUS THAILANDReinhard Mey hilft ihm mit 15 000 Euro

Thailand-Koma-Patient: Koma-Franke in Nürnberg gelandet

DER VERGESSENE DEUTSCHE VON THAILAND

ENDILICH ZURÜCK IN DER HEIMAT

Schlagerbarde Reinhard Mey unterstützt Koma-Patient Matthias K. mit einer großzügigen Spende

Foto: Jim Rakete-EMI, Jörg Völkerling

Nürnberg – Er ist zurück in Franken, sie haben ihn nach Hause geholt! Fast ein Jahr lang lag der Bamberger Matthias K. (39) vergessen in einer thailändischen Klinik im Koma.

Sonntag um 22.47 Uhr landete der Learjet mit ihm an Bord auf dem Nürnberger Flughafen.

UND JETZT HELFEN IHM AUCH PROMINENTE!

Nur Stunden nach der Landung meldete sich Liedermacher Reinhard Mey (67). Der Barde (Sohn Maximilian, 28, liegt selbst im Wachkoma) überwies 15 000 Euro Krankenhauskosten!

Mey: „Alle Einnahmen aus meinem Konzert in Bamberg am 1. November sollen dazu verwendet werden. Da Herr K. sofort die Hilfe braucht, werde ich die Summe sofort zur Verfügung stellen.“ Weitere 15 000 Euro kamen über private Spender.

Die Rückkehr glich einem Thriller. Sie wäre beinahe gescheitert!

Nach langem Tauziehen hatte das Auswärtige Amt am Freitag zugesagt, 25 000 Euro für den Flug zu übernehmen. Die Flight Ambulance International (FAI) hatte einen Patienten nach Melbourne (Australien) überführt, nahm K. am Sonntag in Thailand auf dem Rückweg an Bord.

K.s Betreuerin (49): „Aufgrund eines Missverständnisses zwischen Botschaft und Klinik war die Anzahlung für die Behandlungskosten aber nicht eingegangen, weshalb sich die Ärzte weigerten, Herrn K. zu übergeben!“

Die Münchner Europ Assistance machte morgens um 5 Uhr den Weg mit einer Blitzüberweisung frei. Ready für Take-Off!

Flug-Arzt Dr. Reiner Wagner (67): „Herz und Kreislauf haben sich während des Flugs verbessert, er schlug die Augen auf und reagierte auf Berührung.“

K. wird nun in einer Klinik bei Nürnberg behandelt.

 

Quelle: bild.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s