Kennen Sie die?

 

Jennifer Grey

kürzlich veröffentlichte Beiträge

Ende der Achtziger hat diese damals 27-jährige Schauspielerin unsere Herzen mit Charme, Tanz und Wassermelone erobert. Doch nach dem Mega-Erfolg folgte ein fieser Karriere-Knick. Und alles nur wegen ihrer Nase…   

Die Rede ist….natürlich von "Dirty Dancing"-Star Jennifer Grey – heute 50 Jahre alt!

Als Tochter zweier Schauspieler wurde der geborenen New Yorkerin die Sehnsucht nach dem Rampenlicht praktisch in die Wiege gelegt. Auf einer Privatschule studierte sie Schauspielerei und Tanz. Mit ihrem Können auf letzterem Gebiet wäre ihr schon vier Jahre vor "Dirty Dancing" beinahe der große Durchbruch gelungen. Grey war in der Endauswahl für die Hauptrolle in "Flashdance", doch dann ging die an Jennifer Beal.

Doch zurück zu ihrem Kameradebüt. Das gab die 19-Jährige in einer TV-Werbung. Erste Filmrollen folgten. Unter anderem die in Francis Fords Coppolas Gangstermovie "Cotton Club" an der Seite von Richard Gere und Nicolas Cage im Jahr 1984. Im selben Jahr war sie im Kriegsdrama "Die rote Flut" (siehe Foto unten) zu sehen, in dem auch Patrick Swayze auf der Besetzungsliste stand.

Aufmerksam wurde die Öffentlichkeit auf sie in der Teenie-Komödie "Ferris macht blau", in der Grey 1986 Matthew Brodericks Filmschwester spielte:

Danach, genauer gesagt 1987, der Megahit: Sie spielte die Frances "Baby" Houseman in "Dirty Dancing". Millionen litten mit ihr, als sie zu Patrick Swayze die peinlichen ersten Worte "Ich habe eine Wassermelone getragen" sprach, fieberten mit, als sie die anspruchsvolle Choreografie lernte und seufzten schwärmerisch, als die Tanzromanze ein Happy End nahm.

An die Dreharbeiten erinnert sich Grey heute noch gerne – trotz unangenehmer Erfahrungen wie die Szene mit der berühmten Hebefigur im Wasser. Grey in einem Interview mit "Tele 5": "Das Wasser war so schrecklich kalt, dass ich dachte: ,Kann man sterben, wenn die Brustwarzen explodieren?“ Heute würde ich nicht mehr in so etwas Kaltes springen, aber damals war ich jung und hungrig."

Danach waren Jennifer und Patrick ungefähr so berühmt wie Leonardo DiCaprio und Kate Winslet nach "Titanic". Leider gelang es Grey nicht, wie diese beiden Stars eine langlebige Karriere aus dem Filmerfolg zu stricken. Schuld am Karriereknick war ihre Nase. Grey ließ sich via Beauty-OP die vermeintlich zu lange Nase korrigieren. Die Folge: Ihr Gesicht war so verändert, dass der Wiedererkennungswert rapide sank.

Grey vor und nach der Nasen-OP, nach der sie viele nicht mehr erkannten
Grey dazu: "Ich ging als Celebrity in den OP-Saal – und kam als Niemand heraus. Es war wie in einem Zeugenschutzprogramm – oder wenn man unsichtbar ist. Ich erinnere mich, dass ich in ein Restaurant ging, in dem ich schon seit Jahren aß. Ich sah dort Leute, die ich kannte und sagte `Hey´ – keine Reaktion."
Ganz so schlimm war“s dann doch nicht. 1999 ging es wieder aufwärts. In der TV-Serie "Irgendwie L.A" spielte sie in 25 Folgen quasi sich selbst – eine Schauspielerin im Karrierekampf. Weitere TV-Jobs folgten – u.a. ein Gastauftritt in der Hit-Sitcom "Friends". Auch eine Kinorolle war hin und wieder drin – wie 2000 in "Bounce" mit Ben Affleck und Gwyneth Paltrow.

Aktuelle Pläne: Grey wird in der Promi-Tanzshow "Dancing with the Stars" mitwirken, die in wenigen Tagen startet (auch dabei: David Hasselhoff!!!). Aufgrund ihrer Tanzfilmerfahrungen wird sie bereits als Favoritin gehandelt. Doch Jennifer hat Angst vor den Auftritten. Die heute 50-jährige Grey gegenüber der US-Zeitschrift "US Weekly": "Wir haben alle verschiedene Stärken und Schwächen und ich habe eine Handvoll von beidem… Ich dachte, es wäre eine wirklich gute Art und Weise, mich selbst herauszufordern und meiner Achtjährigen zu zeigen, wie es ist, Mami durch ihre Ängste gehen zu sehen."

Vater dieser Tochter ist Regisseur und Schauspieler Clark Gregg, den Jennifer 2001 heiratete. Lange davor war sie mit anderen, sehr prominenten Kollegen verlobt: Matthew Broderick (heute Gatte von Sarah Jessica Parker) und Johnny Depp.

Quelle: http://de.movies.yahoo.com/blog/article/7042/kennen-sie-die.html

Bilder: ddp images (Originalbilder aus den genannten Filmen), Getty Images

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s